Ein Projekt mit Unterstützung von Media Lab Bayern, nextMedia.Hamburg, des Journalismus Lab und des Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ).
Journalistic Pioneers wurde vom Branchenmagazin turi2 auf die Watchlist 2021, für Videokanäle, die "im Auge zu behalten sind
Journalistic Pioneers zeigt in acht Folgen, was journalistische Gründer*innen zurzeit bewegt, wie sie arbeiten und was ihre Vorhaben für die Zukunft sind. In der ersten Staffel kommen unter anderem Gründer*innen aus den Bereichen Sensorjournalismus, Virtual Reality, Augmented Reality, Audio, Video, aber auch aus klassischen Genres wie Lokaljournalismus zu Wort.
Johannes Meyer spricht mit ihnen über ihre Ideen, ihre Motivation und ihren Impact. Es geht um Innovationen in den Bereichen Storytelling, moderne Technologie und zukunftsweisende Finanzierung von Journalismus.
Video-Interviews mit einschlägigen Akteuren/Akteurinnen der Szene gehen an den richtigen Stellen in die Tiefe. Daraus heben wir hochwertigen Video-Content, der die Szene eint und ihre Ideen schnell verbreitet. Aus diesem Material erstellen wir Cut-Downs, die wir über relevante soziale Kanäle verbreiten.

Unsere Förderer